Räumlichkeiten

Unse­re Räum­lich­kei­ten

Unse­re Kin­der­grup­pe ist in einer schö­nen Alt­bau­woh­nung im zwei­ten Sto­ck eines Hin­ter­hau­ses mit­ten im grü­nen Plan­qua­drat gele­gen. Die groß­zü­gi­gen licht­durch­flu­te­ten Zim­mer geben den Kin­dern genug Raum, um ihren unter­schied­li­chen Spiel-und Bewe­gungs­drang aus­zu­le­ben. Neben Küche,  Vorraum/Garderobe, steht ein Spiel-/Werkzimmer, ein Bas­tel­zim­mer sowie ein Tobe­raum  zur Ver­fü­gung.

Das Spiel­zim­mer

Das gro­ße Spiel­zim­mer beher­bergt einen Groß­teil unse­rer Spiel­sa­chen, wie etwa Werk­bank. Kauf­la­den oder Spiel­kü­che.  Eine Matrat­ze und eine Klet­ter­wand laden zum Hüp­fen und Klet­tern ein.

Spielzimmer Ansicht 1

Das Spiel­zim­mer — Ansicht 1

Das Spiel­zim­mer — Ansicht 2

Hüpf-und Klet­ter­ecke

Der Bas­tel­raum

In die­sem Zim­mer wird lei­se gespielt. Hier steht der Bas­tel­ti­sch an dem gemein­sam gebas­telt wird.

Bastelraum

Der Bas­tel­raum — Ansicht 1

Der Bas­tel­raum — Ansicht 2

Die Küche

Hier wird gemein­sam die Vor­mit­tags­jau­se, das Mit­tag­es­sen und die Nach­mit­tags­jau­se ein­ge­nom­men.

Küche

Die Küche

Der Tobe- und Ruhe­raum

In die­sem Raum darf laut getobt wer­den. Es gibt eine Rut­sche und hier lagern unse­re Ver­klei­dun­gen. Nach dem Mit­tag­es­sen kön­nen sich unse­re Schlaf­kin­der hier auch ins kusch­li­ge Matrat­zen­la­ger zurück­zie­hen, wäh­rend der Rest lei­se spielt.